Verschiedene Bankverbindungen in Eigentümer-/Mieterverträgen auswählen

Dieses Thema im Forum "Tipps und Infos aus dem Support" wurde erstellt von Marek Leeker, 15. Dezember 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marek Leeker

    Marek Leeker Forenmanager Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Problemstellung
    In der Vergangenheit wurde in den Eigentümer- bzw. Mieterverträgen ausschließlich die Hauptbankverbindung der zugrundeliegenden Adresse verwendet.
    Der Fall, dass der Eigentümer/Mieter mehrere Wohnungen hatte und der Einzug der Vorauszahlungen von unterschiedlichen Bankkonten erfolgen sollte, konnte nur durch einen Workaround abgebildet werden. In diesem Workaround mussten mehrere Adressdatensätze desselben Eigentümers/Mieters mit der gewünschten Bankverbindung als Hauptbankverbindung angelegt werden. Diese Vorgehensweise war nicht effektiv und führte zu unnötigen Datenredundanzen.

    Lösung
    Ab Version 14.26 bietet PowerHaus die Möglichkeit, im Eigentümer- bzw. Mietervertrag explizit eine Bankverbindung des Adressaten auszuwählen. Die Bankverbindungen werden im Adressdatensatz des Eigentümers bzw. Mieters verwaltet.

    Zielgruppe
    Die neue Funktion ist für Hausverwalter interessant, die Eigentümer bzw. Mieter verwalten, die mehrere Verträge mit jeweils unterschiedlichen Bankverbindungen haben.


    Weitere Details können Sie dem angehängten PDF-Dokument entnehmen.
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.