Sonderumlage

Dieses Thema im Forum "Buchhaltung" wurde erstellt von CVS, 5. Dezember 2017.

  1. CVS

    CVS Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine Frage bzgl. der Abrechnung einer Sonderumlage.
    Bei den Eigentümerkonten, was muss man denn bei der Sonderumlage einstellen? Nicht abrechnen?Direkt zugeordnet? Oder Vorauszahlung?
    Denn wenn man direkt zugeordnet anklickt, wird in der Abrechnung überhaupt nicht angezeigt, in welcher Höhe er eine Sonderumlage gezahlt hat, sondern nur, dass sein Saldo 0 ist.

    Bitte dringend um Aufklärung :)
    Danke
     
  2. P.Schrage

    P.Schrage New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Bei einer Sonderumlage handelt es sich um nichts anderes als eine Extra Zahlung an Hausgeld. Aus dieser Zahlung werden meist Reparaturen gezahlt die in der Hausgeldabrechnung abgerechnet werden.

    Meines Erachtens nach sollte daher im Unterkonto "Sonderumlage" > "Vorauszahlung" eingestellt werden. Die Darstellung erfolgt dann in der Abrechnung unter "Vorauszahlungen"
     
    Marek Leeker gefällt das.
  3. Marek Leeker

    Marek Leeker Forenmanager Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Hallo zusammen,

    ergänzend zum Beitrag; ein kleines Fallbeispiel, für die Buchung der Sonderumlage, wenn die Sonderumlage im gleichen Jahr für die Deckung der Kosten verwendet werden soll.
     

    Anhänge:

  4. Susanne R.

    Susanne R. New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wie verhält es sich, wenn die Kosten nicht im gleichen Jahr verwendet werden sollen?