langsamer vpn-zugang

Dieses Thema im Forum "Installation und Technik" wurde erstellt von enkelmann, 3. April 2020.

  1. enkelmann

    enkelmann New Member

    Registriert seit:
    3. April 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    guten tag zusammen,

    auch wir warten vergeblich auf ein lebenszeichen des supports, daher die frage an gleichgesinnte: nutzten sie aufgrund der aktuellen lage evtl. powerhaus über eine vpn-verbindung? unser edv-support hat die vpn-verbindung erfolgreich eingerichtet. es funktioniert auch alles. lediglich powerhaus arbeitet in einer geschwindigkeit, mit der das programm schlichtweg nicht genutzt werden kann.

    vlt. ist das problem bekannt und konnte in einem anderen betrieb gelöst werden?

    mfg
    i.enkelmann
     
  2. Roman Mann

    Roman Mann New Member

    Registriert seit:
    30. September 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Herr Enkelmann,

    ich habe heute versuch eine Ihrer Mitarbeiter telefonisch zu erreichen. Leider ohne Erfolg, daher hier die hoffentlich hilfreiche Info in Kurzform.

    Da es zwischen den PowerHaus-Client´s und der Datenbank reichlich Traffic gibt, reicht ein "kleiner" VPN-Tunnel nicht aus (hier spreche ich von z.Bsp. über die handelsübliche FritzBox hergestellte VPN-Verbindung). Hier muss entweder eine "professionelle" VPN-Lösung mit ausreichend Durchsatz-Kapazität her (solche PowerHaus Kunden gibt es schon länger), oder alternativ ein Terminal-Server als PowerHaus-Client, auf den sich dann alle Mitarbeiter über bereits vorhandene "kleine" VPN-Verbindung schalten. Da bei dieser Lösung der PowerHaus-Datenverkehr ausschließlich zwischen 2 Server im Selben Netz stattfindet, und alle Clients lediglich eine Eingabe/Ausgabe Funktion haben, ist die Performance wesentlich höher, im Idealfall genauso wie im Büro vor Ort.

    Ich werde mich am kommenden Montag noch mal telefonisch bei Ihnen melden um evtl. noch offene Fragen zu klären

    Ich hoffe Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche ein schönes Wochenende.

    Gruß
    R. Mann